Vereinshaus

Veranstaltungszentrum in Horn


 

Große Ereignisse, kleine Feste, schöne Bälle, Filme, Konzerte, Verkaufsschauen, Parteiversammlungen, Kongresse, kurz: eine bunte Mischung von Veranstaltungen sind im Vereinshaus der Stadtgemeinde Horn in der R.-Hamerling-Straße 9 möglich.

1908 wurde das damals moderne und repräsentative Gebäude als "fester Stützpunkt des gesamten christlichen Vereinslebens in Horn" erbaut. Seither hat das Vereinshaus eine wichtige Funktion in der Gestaltung der Öffentlichkeit und wurde immer mehr zum Veranstaltungszentrum des gesamten Bezirkes. Der Saal des Hauses wurde ab 1928 bis 1970 von der Familie Lehr als Kinosaal verwendet. Bis 1984 hat der Christliche Arbeiterverein Horn unter großem Einsatz vieler Mitglieder diese Gründung gehalten, vergrößert und weitergetragen. 1985 kaufte die Stadtgemeinde Horn das Vereinshaus, es erfolgte eine Generalsanierung sowie der Umbau des Hauses und seit 1989 ist es wieder ein gern gebuchtes und gut besuchtes Vereinshaus.

Das Vereinshaus hat nun einen großen Festsaal, der abgetrennt den Saal 1 und Saal 2 schafft. Eine Garderobe sowie eine Künstlergarderobe befinden sich unter dem Festsaal. Im Foyer bietet Gastronom Thomas "Jimmy" Barta hervorragende Getränke und Speisen bei den diversen Veranstaltungen an.

 

Vereinshaus Tarife
Vereinshaus Tarife
PDF, 130 kB