Stadtarchiv

der Stadtgemeinde Horn

Das Stadtarchiv Horn verwahrt die im Rahmen der städtischen Verwaltung entstandenen Unterlagen (Urkunden, Handschriften, Akten, Landkarten, Pläne, Bilder u.a.) über die Stadt Horn und die Katastralgemeinden Breiteneich, Doberndorf, Mödring und Mühlfeld. Darüber hinaus sammelt das Stadtarchiv Text- und Bildmaterial (Zeitungen, Flugblätter, Ausweise, Einladungen, Tagebücher, Briefe, Plakate, Kalender, Fotos, Trauerparten, Sterbebildchen, Visitkarten u.a.), wenn sie einen Bezug zu Horn und der näheren Umgebung haben. Auch Nachlässe von Personen werden übernommen.
Das Stadtarchiv Horn gehört nach der Einschätzung des früheren Landesarchivdirektors Dr. Helmuth Feigl "zu den gut erhaltenen Stadtarchiven Niederösterreichs".

Urkunden sind ab dem 14. Jahrhundert, Handschriften und Akten ab dem 16. Jahrhundert vorhanden. Der erste Band der Ratsprotokolle beginnt 1588, die Reihe ist lückenlos vorhanden (33 Bände bis 1950). Die Archivalien des Stadtarchivs reichen bis in die jüngste Vergangenheit.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Mag. Dr. Erich Rabl
Leiter des Stadtarchivs
02982/2656-280
stadtarchiv@horn.gv.at