Wasserzählerstand

direkteingabe


Wasserzählerstand

Dieses Portal steht für Sie im Zeitraum vom 16. März 2020 bis 10. April 2020 zur Verfügung.

Die Gemeinde als Betreiber des Wasserversorgungsunternehmens ist bestrebt, den Betrieb auch in diesem Bereich wirtschaftlich zu führen. Zur Kosteneinsparung und Verwaltungsvereinfachung erfolgt die Ablesung des Wasserverbrauches nicht durch Gemeindebedienstete, sondern durch die Hauseigentümer bzw. Mieter. Sie ersparen sich dadurch die Anwesenheit zu einem bestimmten Termin.

Alle Eigentümer bzw. Mieter von Häusern und Gebäuden, die an die öffentliche Gemeindewasserleitung angeschlossen sind, erhalten ein Schreiben mit einem Rückmeldeschein. In diesem ist der Zählerstand mit Stichtag 31. März 2020 einzutragen.

Die Eintragung ist genau vorzunehmen, da für Ablesefehler der Liegenschaftseigentümer haftet.

Diese Meldung ist unterschrieben bis spätestens 10. April 2020 an die Stadtgemeinde Horn zurückzusenden oder in den Bürgerbriefkasten beim Eingang einzuwerfen.

Eine Kontrolle der Richtigkeit des Wasserverbrauches erfolgt durch die Stadtgemeinde Horn stichprobenweise, spätestens beim Tausch des Wasserzählers.

Rufen Sie uns an, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren Wasserzähler selbst abzulesen. Wir werden Ihnen behilflich sein (Telefon Nr. 02982 / 2656 DW 252).

Die Stadtgemeinde Horn dankt für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis.


Wasserzählerstand, 17.03.2020