Trinkwasser

Werte der letzten Probenahme


Bei der kürzlich durchgeführten Trinkwasseruntersuchung der Wasserversorgungsanlage Horn wurde festgestellt, dass alle chemischen Werte unter den Parameterwerten liegen. In bakteriologischer Hinsicht sind keine Inidikatorkeime nachweisbar. Aufgrund der vorliegenden Befunde entspricht das aufbereitete Abgabemischwasser der Wasserversorgungsanlage Horn den Anforderungen der Trinkwasserverordnung und ist zur Verwendung als Trinkwasser geeignet.

Die Ergebnisse im Detail:

Sensorische Untersuchungen über Aussehen, Geruch und Geschmack weisen keine Besonderheiten auf. Der pH-Wert liegt bei 7,6. Die chemische Standarduntersuchung liefert folgende Werte:

Gesamthärte in dH: 16,4

Carbonathärte in dh: 12,6

Säurekapazität bis pH 4,3 in mmol/l: 4,52

Calcium: 75

Magnesium: 26

Natrium: 17

Kalium: 2,5

Eisen:  0,0014

Mangan: < 0,0001

Ammonium: 0,010

Nitrat: 3

Nitrit: < 0,005

Hydrogencarbonat: 275

Chlorid: 23

Sulfat: 76

jeweils in mg/l

Die Werte für Metalle und Halbmetalle im Wasser liegen unter den Parameterwerten.

Die mikrobiologische Untersuchung zeigt, dass keine koloniebildende Einheiten, coliforme Keime, Escherichia coli oder Enterokokken vorhanden sind.

Probenahme vom 26.05.2020


Trinkwasser, 03.08.2020