Tree Run

142 Jungbäume für Horn

142 Jung-Bäume beim virtuellen Lauf "Tree Running" von Natur im Garten" in der Stadtgemeinde Horn erlaufen!


Die Hornerinnen und Horner sind für den Klimaschutz vor der eigenen Haustüre gelaufen. Insgesamt sorgen 142 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für je einen Jungbaum-Setzling in der Gemeinde. Diese werden im Herbst – zur idealen Pflanzzeit – übergeben.

Am ersten Frühlingssamstag des Jahres, dem 26. März, folgten viele den Aufruf zum ‚Tree Running‘ von „Natur im Garten“

Auf der jeweiligen Wunschstrecke sorgten unsere Bewohnerinnen und Bewohner durch Bewegung in der Natur insgesamt 142 Jung-Bäume, die im Herbst der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Denn Bäume leisten in Siedlungsgebieten einen ganz wesentlichen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Artenschutz sowie zur Lebensqualität: Sie reinigen die Luft, produzieren Sauerstoff, spenden Schatten, kühlen bei Hitze die Umgebung und sind Lebensraum für unzählige Lebewesen. Hier sind es die Gemeinden, die besonders von neuen Bäumen in Siedlungsgebieten profitieren.
Besonders in den Sozialen Medien teilten viele ihren „Tree Running“ Moment mit den Hashtags #naturimgarten, #treerunning und #treerun.


Tree Run, 20.04.2022