Neues Hausbetreuungsteam

mit neuem Auto

Für das neue Hausbetreuungsteam der Stadtgemeinde Horn wurde umgehend auch ein neues Dienstfahrzeug angeschafft.


Aufgrund des immer größer werdenden Arbeitsaufwandes in den Gebäuden und Einrichtungen der Stadtgemeinde Horn wurde nun mittels Stellenausschreibung ein neuer fachkundiger Mitarbeiter für den Wirtschaftshof gesucht. Mit Herrn Franz Hametner ist nun das Hausbetreuungs-Trio gemeinsam mit Josef Brandner und Thomas Pöll komplett. Sie werden nun selbständig und in Eigenverantwortung die in den Dienststellen der Stadtgemeinde Horn (d.h. dort, wo kein Schul- bzw. Hauswart tätig ist, daher sind die Schulen ausgenommen) anfallenden handwerklichen Aufgaben koordinieren und bewerkstelligen. Ziel des Hausbetreuungsteams ist, dass eine Vielzahl der in den betroffenen Dienststellen (Kindergärten, Kunsthaus, Museum, etc.) auftretenden Aufgaben in diesem Team gebündelt werden und von diesem in einem überschaubaren Zeitrahmen bewältigt werden.

Damit die Arbeiter jederzeit zu den verschiedenen Arbeitsorten fahren können, wurde auch ein neues Fahrzeug für das Team angeschafft. „Damit ist das neue Team jederzeit einsatzbereit!“, freut sich Stadtamtsdirektor Dr. Matthias Pithan, der den Kauf des Autos abwickelte. „Mit der Firma Kölbl aus Lehndorf bzw. Horn konnten wir dafür den idealen Vertragspartner finden.“


Neues Hausbetreuungsteam , 13.10.2018