Leistungszentrum Frauenfußball

in Kooperation mit der HAK/HAS Horn


„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen!“ (Henry Ford)

Getreu diesem Motto haben wir uns im abgelaufenen Jahr intensiv mit der Zukunft des LeistungsZentrumsfürFrauenfußball (LZF) auseinandergesetzt, das erste Jahr evaluiert und einen geeigneten Weg gefunden, das Leistungszentrum auf eine noch breitere und erfolgversprechendere Basis zu stellen.

Ab dem Schuljahr 2020/21 gehen wir nun schon in das zweite Jahr „Leistungszentrum für Frauenfußball“ in Kooperation mit dem Niederösterreichischen Fußball-Verband, der HAK/HAS Horn (bei Bedarf mit HLW und Gymnasium Horn), dem Bundesschülerheim Horn und der Stadtgemeinde Horn geführt.

Die Zusammenarbeit mit dem Landesverband garantiert uns dabei, dass es in Niederösterreich zukünftig neben dem Nationalen Frauenzentrum in St. Pölten nur maximal vier weitere Standorte auf diesem Ausbildungsniveau geben wird. Einer davon ist Horn.

Wie bisher liegt auch in Zukunft der Fokus auf einer dualen Ausbildung mit der fundierten und gut betreuten Schulausbildung in der HAK/HAS Horn (s.o.) und der sportlichen Ausbildung über den SV HORN, in Zusammenarbeit mit dem NÖFV.

Die fußballerische Säule dieses Projektes bleibt dabei weiterhin eng an die beiden Frauen-Teams des SV HORN (A-Team und Future Team) angelehnt, um den Teilnehmerinnen eine möglichst gute sportliche Perspektive zu geben.

Bereits am Freitag, 13.12.2019, soll das Leistungszentrum Frauenfußball im Rahmen des Tages der offenen Tür in der HAK/HAS Horn der Öffentlichkeit neuerlich präsentiert werden.

Vorab möchten wir hiermit aber Sie/Euch darüber informieren.

Es wird in der Woche zwei Vormittagstrainings (in Zusammenarbeit mit der Schule) und in der Regel drei Nachmittags-/Abendtrainings mit den SV HORN Frauen-Teams geben.

Für die Koordination bzw. als Ansprechpartner ist die Position eines Projekt-Koordinators eingerichtet. Hierfür arbeitet bereits Herr UGR OSR Dir. Wolfgang Welser seit zwei Jahren.

Mit der sportlichen Leitung wird das Trainer-Team der SV HORN Frauen weiter betraut.

Trägerverein bleibt der SV HORN. Das Leistungszentrum wird nur noch am Standort Horn geführt, sodass ein Pendeln von und nach Hollabrunn entfällt.

Bei der Anmeldung der Spielerinnen, und anderen administrativen und sportlichen Angelegenheiten unterstützt uns der NÖFV eng.

Allfällig benötigte Internatsplätze stehen im Bundesschülerheim Horn zur Verfügung.

In Kooperation mit der Stadtgemeinde können Sporthallen-Nutzungszeiten garantiert werden, die HAK/HAS Horn stellt u.a. ihre Kraftkammer für entsprechende Trainingseinheiten bereit.

Wir würden uns sehr freuen, Sie/Euch in dieses neue Leistungszentrum integrieren zu dürfen, und werden bemüht sein, den Übergang unkompliziert zu gestalten.

Wir laden Sie herzlich ein, an der Vorstellung des Leistungszentrums am Freitag, dem 13.12.2019, in der HAK/HAS Horn teilzunehmen, um Ihnen dort weitere Fragen zu beantworten.

Der sportliche Eignungstest erfolgt nach den Semesterferien (Zeugnis für Anmeldung HAK mitbringen!!!) am 10.2.2020 in der Sporthalle Horn ab 14 Uhr.

Mit sportlichen Grüßen,

Dir. Rudolf Laudon, Obmann SV HORN  

UGR OSR Dir. Wolfgang Welser, Projekt-Koordinator

Dir. Mag. Peter Hofbauer, Schulleiter HAK/HAS Horn

 

 


Leistungszentrum Frauenfußball, 05.11.2019