Horner Radtag

Rückblick

Zum achten Mal fand der Horner Radtag unter dem Motto "Ganz Horn fährt Rad" statt.


Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche fand die achte Ausgabe des Horner Radtages am Samstag, 21. September 2019 am Festgelände statt. "Wir haben das Programm der letzten Jahre bewusst reduziert", erklärt Umweltgemeinderat Wolfgang Welser, der die Veranstaltung organisierte. "Da wir insbesondere Familien ansprechen wollten, haben wir für die gemeinsame Ausfahrt eine Route gewählt, die von allen Altersgruppen bewältigt werden kann", so Welser. Dabei wurde das Rad-Netz rund um Horn genutzt. Der Initiator brach dabei eine Lanze für das Radfahren: "Radfahren ist gesund, Radfahren macht Spaß, Radfahren ist im innerstädtischen Verkehr unschlagbar, Radfahren ist nicht zuletzt natürlich auch umweltbewusst und bringt ein Minus im CO2-Ausstoß in der Stadt." Wie in den vergangenen Jahren nahm auch die Horner Gruppe "Die Fröhlichen Radler" aktiv am Radtag teil. Eine geführte Radtour und ein Pumptrack-Race machten die Veranstaltung für große und kleine Besucher zu einem schönen Tag.


Horner Radtag, 25.09.2019