Ferien in Horn

Ferienkalender 2021

Nach einer coronabedingten Pause im Vorjahr bietet die Stadtgemeinde Horn heuer wieder den beliebten "Ferienkalender" an. Dabei werden insgesamt sieben Wochen (teilweise überschneidend, daher fünf Wochen durchgehend) Workshops und Kurse für Kinder angeboten. Dazu gibt es 19 Angebote, die an einzelnen Tagen absolviert werde können.


Das Programm unterscheidet sich heuer aber doch von jenen aus der "Vor-Coronazeit" - denn, so Stadträtin Maria van Dyck: "Einige Vereine und private Anbieter lassen heuer noch aus. Dafür haben wir heuer Profis für die Kinderbetreuung engagiert."

Durchgeführt werden die Workshops von Pädagogen von "ferien4kids". Die Palette reicht dabei von sportlichen Angeboten (Klettern, Schnuppertauchen, Fußball, Yoga, ...) bis Basteln, Circuswoche, Museumsbesuche oder eine "Stadtpark-Rallye". StR van Dyck hofft, dass die Kurse trotz der immer noch herrschenden Corona-Unsicherheit gut angenommen werden: "Es ist wichtig, dass wieder so etwas wie Normalität einkehrt - besonders für die Kinder."

Der grundlegende Ablauf ist dabei unverändert. Um eine besondere Anmeldedisziplin wird aufgrund der großen Beliebtheit der Workshops gebeten. Die Anmeldungen werden beim Horner Ferientelefon (02982/2656) oder bei den im Horner Ferienkalender angegebenen Personen entgegengenommen. Der Ferienkalender wurde an den Schulen verteilt, liegt auch in der Bürgerservicestelle im Rathaus auf und kann im Internet unter Ferienkalender heruntergeladen werden.

Der Familienausschuss der Stadtgemeinde Horn wünscht einen schönen Ferienstart und viel Spaß in den "Ferien in Horn"!


Ferien in Horn, 16.06.2021