Ehrung Stadtarchivar Dr. Erich Rabl

"Auctor Scientiae" Preis

Es gibt Persönlichkeiten, die eine Lebensleistung aufweisen, bei der man sich fragt, wie das überhaupt möglich ist. Eine dieser Persönlichkeiten ist Herr Dr. Erich Rabl, Historiker, Regional- und Heimatforscher aus Horn.


Dr. Rabl war von 1983-1991 stellvertretender Leiter der Museen der Stadt Horn, danach 10 Jahre Direktor der Museen der Stadt Horn, bis 2018 war er Betreuer der Waldviertel-Bibliothek im Museum Horn, von 1985-2018 war er Präsident des Vereins "Waldviertler Heimatbund" (WHB), ebenso war er für acht Jahre Herausgeber der Schriftenreihe des WHB und von 1988-2007 war er Redaktionsleiter der Zeitschrift "Das Waldviertel". Zusätzlich leitet er seit 1983 das Stadtarchiv der Stadtgemeinde Horn.

Besonders hervorzuheben sind auch zahlreiche historische Publikationen, z.B. über Sieghartskirchen, Horn, das Waldviertel allgemein und die Agrargeschichte Niederösterreichs. Das Ganze neben seinem anspruchsvollen Beruf als Gymnasialprofessor bis zu seiner Pensionierung und als liebevoller Familienvater.

Für diese außergewöhnliche Lebensleistung wurde Dr. Rabl von der Familia Austria mit dem Preis 'Auctor Scientiae' (Förderer der Wissenschaft) gewürdigt. Familie Austria, gegründet 2008, ist mit über 1100 Mitglieder der größte genealogische (Ahnenforschung) Verein Österreichs. Die Verleihung war in einem repräsentativen Rahmen, z.B. während einer großen Veranstaltung, geplant. Das hat die anhaltende Corona-Pandemie leider verhindert.

Deshalb sind Präsident Günter Ofner und Vizepräsident Herr Dr. Alexander Weber von der Familia Austria am 23. Oktober 2021 nach Horn gefahren und haben Herrn Dr. Rabl diesen Preis in den Räumen des Stadtarchivs überreicht.

Die Stadtgemeinde Horn gratuliert unserem Stadtarchivar recht herzlich zu dieser Auszeichnung.

 

Foto (Familia Austria): Stadtarchivar Dr. Erich Rabl und Präsident Familia Austria Günter Ofner

Foto (Familia Austria): Vizepräsident von Familia Austria Dr. Alexander Weber und Stadtarchivar Dr. Erich Rabl mit Gattin Leopoldine


Ehrung Stadtarchivar Dr. Erich Rabl, 28.10.2021